Terrarium (150er) *update

Der Madagaskar Großkopfgecko hat in seiner sonnigen und heißen Heimat eine Menge Freiraum und diverse Verstecke unter Steinen oder in feuchten Höhlen. Wer sich diese außergewöhnlich hübsche und intelligente Echse zuhause im Terrarium halten möchte, sollte daher ebenfalls für reichlich Fläche sorgen und dem Tier verschiedene Rückzugsmöglichkeiten bieten. Wir zeigen, welches hervorragende Vorraussetzungen sind, um die artgerechte Haltung des Madagaskar Großkopfgecko zu gewährleisten und dem Tier dadurch ein langes Leben zu bescheren.

Weiterlesen



Terrarium (120er)

11

Ein großes OSB-Holzterrarium (120x50x50) bietet ausreichend Platz für zwei bis vier Madagaskar Großkopfgeckos. Vor dem Einzug der Bewohner empfiehlt sich ein Testlauf von ein bis zwei Wochen, um sicherzustellen, dass die Technik ordnungsgemäß funktioniert und das Klima stimmt.

Vorteilhaft ist Tageslicht, welches nur schwach leuchtet, weil sich dann nachtaktive Paroedura pictas sogar am Tage blicken lassen.

Wer Männchen und Weibchen halten möchte, sollte diese durch eine Netzgitter-Trennwand von einander trennen! Dadurch haben die Geckos dennoch hin und wieder die Möglichkeit sich zu sehen oder zu riechen.

Weiterlesen



Inkubator (Brutbox)

3

Reptilieneier lassen sich am gesündesten bei warmen Temperaturen ausbrüten. Mit einem geeigneten Brutapparat (Inkubator) können die Eier seiner Zuchttiere ausgebrütet werden. Bevor die Eier zum Brüten eingesetzt werden, sollte der Inkubator grundsätzlich einige Zeit in Betrieb sein, damit die gewünschten Temperaturen und eine konstante Luftfeuchtigkeit zwischen 80% bis 95% dauerhaft erreicht sind. Wichtig ist, dass die Eier niemals zu nass liegen oder durch Tropfen, die sich im Gerät bilden, von oben feucht werden.

Zum Madagaskar Grosskopfgecko (Paroedura picta) sind bisher noch keine garantierten Inkubationsergebnisse in Erscheinung getreten. Zumindest kann man davon ausgehen, je länger die Inkubationszeit, umso gesünder und robuster werden die Schlüpflinge.

Wir konnten bei unseren bisherigen Nachzuchtgeckos interessante Ergebnisse vermerken.

Weiterlesen



Versteck (Villa)

2

Der Grosskopfgecko bevorzugt zur heißen Tageszeit kühle und feuchte Verstecke. Er nimmt aber auch trockene und warme Bereiche, um sich zu verstecken. Wichtig ist dem Gecko dabei, dass er nicht im grellen Licht liegt. Tagsüber kann es in Madakaskar extrem heiß werden, darum wechseln die dort lebenden Echsen gezielt zu kühlen Stellen im Schatten.

Weiterlesen