Terrarium aus Holz oder Glas

Jedes Reptil benötigt einen entsprechenden Lebensraum. Paroedura pictas sind Savannen- bzw. Wüstenbewohner und somit auch sehr umgängliche, leicht zu haltende Geckos. In ihrem Fall bietet sich für das heimische Wohnzimmer ein gut isoliertes Wüsten-Terrarium an, um die erforderlichen Wärmeverhältnisse (+/- 1°C) konstant zu gewährleisten. Stellt sich nun die Frage, ob es ein Terrarium aus Glas- oder Holz werden soll. Die einfachste Faustregel sagt: Glas bei starker Luftfeuchtigkeit und Holz für trockene Umgebung.

Weiterlesen





Junge Geckos füttern *neu

Für uns ist es sehr wichtig, jeden neuen Besitzer bei der Aufzucht der jungen Mini-Drachen zu unterstützen.
Die anfängliche Fütterung dieser noch sehr kleinen Geckos könnte sich in einem großen Terrarium problematisch gestalten, da man nicht genau feststellen kann, wieviel sie gefressen haben oder ob sie ihr lebendes Futter überhaupt fangen konnten.

Weiterlesen





Terrarium (150er)

Der Madagaskar Großkopfgecko hat in seiner sonnigen und heißen Heimat eine Menge Freiraum und diverse Verstecke unter Steinen oder in feuchten Höhlen. Wer sich diese außergewöhnlich hübsche und intelligente Echse zuhause im Terrarium halten möchte, sollte daher ebenfalls für reichlich Fläche sorgen und dem Tier verschiedene Rückzugsmöglichkeiten bieten. Wir zeigen, welches hervorragende Vorraussetzungen sind, um die artgerechte Haltung des Madagaskar Großkopfgecko zu gewährleisten und dem Tier dadurch ein langes Leben zu bescheren.

Weiterlesen





Terrarium (120er)

12

Ein großes OSB-Holzterrarium (120x50x50) bietet ausreichend Platz für zwei bis vier Madagaskar Großkopfgeckos. Vor dem Einzug der Bewohner empfiehlt sich ein Testlauf von ein bis zwei Wochen, um sicherzustellen, dass die Technik ordnungsgemäß funktioniert und das Klima stimmt.

Vorteilhaft ist Tageslicht, welches nur schwach leuchtet, weil sich dann nachtaktive Paroedura pictas sogar am Tage blicken lassen.

Wer Männchen und Weibchen halten möchte, sollte diese durch eine Netzgitter-Trennwand von einander trennen! Dadurch haben die Geckos dennoch hin und wieder die Möglichkeit sich zu sehen oder zu riechen.

Weiterlesen