Extra-Farben

Die Farbvarianten bei den Paroedura Picta fallen nicht so üppig aus, wie bei anderen Geckoarten (z. B. Leopardgecko). In unserer kleinen Privat-Zucht hatten wir bisher wildfarbene Tiere, aber um in Deutschland auch anders farbige Madagaskar Großkopfgeckos anbieten zu können, importierten wir farbenfrohe Exemplare von anderen Kontinenten.

Weiterlesen

Farb-Varianten ©

Die 3 Grundfarben bestehen aus Schwarz (Melanin), Rot (Erythrin), Gelb (Xanthin), aber die Farben sehen nicht so krass auf dem Körper aus, sondern wirken eher braun, dunkelrot und haben mehrere cremefarbene Flecken, die bei Jungtieren als leuchtend helle Querstreifen vorhanden sind. In der Natur kommen überwiegend Paroedura Pictas als braune Eidechse mit schwarzen Markierungen und weißen Bänderungen vor. Der Bauch ist bei dieser Farbform immer weißlich.

Weiterlesen