Zeitschrift: REPTILIA *update

Die meisten Terrarianer kennen das deutschsprachige Magazin „REPTILIA“, welches im Jahr 1996 zum ersten Mal erschien. Es ist für Anfänger, lang erfahrene Hobby-Terrarianer sowie Herpetologen bestens geeignet.

In der REPTILIA werden alle 2 Monate besondere Beiträge, wissenschaftliche Dokumentationen und brilliante Foto-Geschichten aus den verschiedenen Bereichen der Terraristik hervorgehoben, aber auch Themen übergreifende Artikel werden publiziert.

Für die Qualität jeder Ausgabe garantiert das erfahrene Redaktionsteam. Viele Veröffentlichungen in der REPTILIA stammen von renommierten Terrarianer und Herpetologen.


REPTILIA (Ausgabe 125)

Wir haben es in Europas führendes Terraristik-Fachmagazin geschafft und stellen unsere sympathisch blickenden Paroedura picta im Titelthema vor:

Madagassische Großkopfgeckos

Veröffentlichungsdatum: 26. Mai 2017

Madagaskar Großkopfgeckos - Paroedura picta Geckos

3 Infos zu “Zeitschrift: REPTILIA *update

  1. REPTILIA (Ausgabe 125)

    Mai 2017
    Zusammen mit anderen namhaften Personen (z. B. Patrick Schönecker, Kai-Uwe Volta, Hans- Peter Berghof) wurden wir durch den Beitrag in der REPTILIA auch in die Reptile Database aufgenommen und dienen dadurch weltweit als Referenz.

    Madagaskar Großkopfgeckos - Paroedura picta Geckos - Bielefeld
    Madagaskar Großkopfgeckos - Paroedura picta Geckos - Bielefeld


  2. 9 Seitenbericht auf Seite 24

    Der Madagaskar Großkopfgecko Paroedura picta im Terrarium
    Teil 1: Allgemeines und Verhalten

    Von T. & A. Dark

    DarkSzene-Copyright - IMG_20170530_112035_107.jpg


    DarkSzene-Copyright - IMG_20170530_112012_505.jpg


    DarkSzene-Copyright - IMG_20170530_111949_311.jpg


    DarkSzene-Copyright - IMG_20170530_111923_355.jpg


    DarkSzene-Copyright - IMG_20170530_111856_337.jpg


    Wir stellen unseren Beitrag zum Titelthema in der REPTILIA 125 als PDF-Dokument zur Verfügung.

    PDF HERUNTERLADEN


    Das komplette Magazin „REPTILIA 125 – Madagassiche Großkopfgeckos (Juni/Juli 2017)“ kann auch käuflich erworben werden.

    13,50 CHF – Schweiz

    6,50 EUR – Deutschland (versandkostenfrei)

    INHALT:

    Titelthema
    Madagassische Großkopfgeckos – die Gattung Paroedura
    Der sympathische Madagassische Großkopfgecko Paroedura picta ist eine der beliebtesten Echsen in der Terraristik, die bei uns schon seit über dreissig Jahren konsequent nachgezüchtet wird. Eine weitere Erfolgsstory der Terraristik. Wir stellen ausführlich die Haltung und Nachzucht dieser beliebten Art dar und zeigen, dass die Gattung Paroedura auch noch viele Überraschungen zu bieten hat.

    Editorial
    MAGAZIN
    TERMINE

    Fotostory
    Die madagassischen Großkopfgeckos der Gattung Paroedura
    P. Schönecker

    HALTUNG UND NACHZUCHT
    Der Madagaskar-Großkopfgecko Paroedura picta im Terrarium
    Teil 1: Allgemeines und Verhalten
    Von T. & A. Dark

    Biologie
    Amüsante Beobachtung im Lebensraum von Paroedura picta
    H.-P. Berghof

    HALTUNG UND NACHZUCHT
    Paroedura stellata.Ein seltener Stern am Terraristik-Firmament
    K.-U. Volta & H.-P. Berghof

    Biologie
    Die unglaublichen und faszinierenden Sinnesleistungen der Reptilien
    M. Allerstorfer

    WESTERN HERP PERSPECTIVES
    Alien-Invasoren – zu 100% böse?
    B. Love

    Tiere unserer Heimat
    Der Alpenkammmolch
    R. Leptien

    SERVICE

    Reise
    Der große Treck.Teil 4: Smoke on the Mountains
    H. Werning

    VORSCHAU

    BRUTKASTEN
    Die Sensation
    H. Werning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Foto Upload:

Nachdem ein Foto hoch geladen wurde, wird der Foto-Link automatisch im Kommentarfeld eingefügt. Die Grösse für den Foto-Upload darf 100kb pro Bild nicht überschreiten!.

Foto aussuchen: