Grünpflanzen

In einem Wüsten-Terrarium können gut Sukkulenten eingesetzt werden, da sie sich an besondere Klima- und Bodenverhältnisse anpassen können. Leider fallen solche saftreichen Pflanzen schnell den Futtertieren zum Opfer. In so einem Fall reicht es aus, wenn man zur Verschönerung der Optik auf dekorative Kunstpflanzen umsteigt.

Drachenbaum

Wir haben uns (neben den Kunstpflanzen) für einen pflegeleichten Drachenbaum entschieden. Hierbei handelt es sich nicht direkt um einen Baum. Es sind palmenartige Gewächse, welche mit wenig Licht auskommen und sie verzeihen es auch, wenn mal das Gießen vergessen wird. Dracaena sind fast alle in den tropischen Regionen von Afrika und Asien verbreitet und es gibt viele dekorative Arten. Wir haben in unserem Terrarium einen kräftig grünen Drachenbaum (Dracaena Compacta) eingesetzt.
Staunässe sollte allerdings vermieden werden, weil es schnell zu Wurzelfäule führt. Im Zweifelsfall sollte man sparsamer gießen. Hin und wieder düngen tut der Grünpflanze gut. (Dünger tief in die Erde drücken, damit es für die lebende Tiere im Terrarium unerreichbar ist.) Steht die Pflanze eher dunkel, bilden sich meist lange, kahle Triebe mit kleinen Blattschöpfen. Ansonsten sind palmenartigen Dracaena Compacta sehr robust und sie wirken zudem luftreinigend, filtern schädliche Umweltstoffe aus der Luft und produzieren Sauerstoff.

Pflanzen im Großkopfgecko Terrarium - Paroedura picta Geckos - Bielefeld



Pfennigbaum

Der Pfennigbaum eignet sich recht gut im Terrarium und verträgt sogar direktes Sonnenlicht (Licht-Spot). Sein Bedarf an Wasser ist gering. Die Picta-Geckos sind keine Pflanzenfresser, sie werden möglicherweise nur auf den Ästen herumklettern. Leider werden die saftigen Pflanzen von den Futterinsekten angefressen.

Pflanzen im Großkopfgecko Terrarium - Paroedura picta Geckos - Bielefeld
Pflanzen im Großkopfgecko Terrarium - Paroedura picta Geckos - Bielefeld


Efeu

Möglich ist auch Efeu, jedoch bedarf es eher einer intensive Pflege und benötigt regelmäßig Feuchtigkeit.

Pflanzen im Großkopfgecko Terrarium - Paroedura picta Geckos - Bielefeld