DarkNess (2015)

3

Paroedura picta (2015)

Madagaskar Grosskopfgecko (Weibchen)
Name:DarkNess
Status:käuflich erworben
Geschlüpft:2015 (NZ von RSO)
Geschlecht:0.1.0
Inkubationswärme:unbekannt
Hautfärbung:wildfarben, dunkel (ohne Dorsalstreifen)
Augenfarbe:normal, dunkel
Vorbesitzer:Michael Wilhelm
Aufnahmewerte:9 cm / 10 Gramm
Bemerkung:DarkNess wurde rasch handzahm und frißt gern von der Pinzette. Wir haben uns auf einer Reptilienbörse in sie verliebt, weil sie so schön dunkel ist.

2016: Ihre erste Nachzucht war sehr erfolgreich - einige waren eher rötlich oder hell.

2017: Mittlerweile lebt sie zusammen mit einigen anderen Weibchen (ohne Männchen) in einem wunderschönen Savannen-Terrarium. (150x60x55 cm) Nebenbei legt sie Wachseier, aber im Mai und Juli verbuddelte sie je ein Gelege ordnungsgemäß. Wir vermuten daher die Jungfernzeugung (Parthenogenese), da dieses Weibchen bereits seit über 15 Monaten nicht mehr mit einem Männchen zusammen war. Ende Mai war Leben in den beiden Eiern zu erkennen und es schlüpften im August 3 Geckos.

Foto:
Paroedura picta von Dark
Schutzstatus:Nein, keine Anmeldung beim Amt erforderlich!

Weiterlesen



Unsere Geckos

8

Das sind unsere beiden ersten Geckos: DarkNess & CasaNova

Darkness und CasaNova
Es war ein Besuch auf der Terraristik-Messe in Hamm und es gab reichlich zu gucken. In den verschiedenen Ausstellungshallen wurden Spinnen, Ameisen, Schlangen, Schildkröten, Reptilien aller Art sowie auch Futtertiere zum Verkauf angeboten.

Für uns blieb es allerdings nicht nur beim Gucken und so erwarben wir zwei knuffige Gecko-Jungtiere. Es ist ein Pärchen Paroedura picta, welche unter dem deutschen Namen Madagaskar Großkopfgecko bekannt sind.