Wachstum ©

1

Bevor ein ausgewachsener Paroedura picta einer Gesamtlänge von knapp 20 cm erreicht hat, muss er zuallererst aus einem 1 – 1,5 cm kleinem Ei schlüpfen. Wir haben diesen Vorgang über mehrere Monate dokumentiert und präsentieren dies in Bild, Text und Tabelle.
Das Wachstum von Echsen hängt stark von Haltungstemperaturen und Gesundheitszustand ab. Je mehr die Bedingungen im Terrarium an die Herkunftsgebiete der Tiere angepasst sind, umso gleichmäßiger und kräftiger wachsen Paroedura picta. Die Nahrungsaufnahme hat bedingt Einfluss auf Größe und Gewicht des Geckos. Zu viele Futterinsekten in kurzer Zeit füllen höchstens die Fettreserven im Schwanzansatz und lassen ihn wulstig aussehen. Dies kann durch regelmäßige Fütterung verhindert werden und der Großkopfgecko behält einen gleichmäßigen Schwanz.

Weiterlesen



Fortpflanzung © *update

Häufig werden Paroedura picta paarweise angeboten und solange es sich um Schlüpflinge handelt, ist das Zusammenleben nicht tragisch. Trotzdem sollte man beachten, dass ein frühreifer Bock möglicherweise schon ab der 8. Woche auf Brautschau geht. Die Empfänglichkeit bahnt sich beim Madagaskar Großkopfgecko unter artgerechten Umgebungseinflüssen im Terrarium recht früh an. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Geschlechter spätestens ab dem 2. Monat voneinander zu trennen, da die Geschlechtsreife bereits ab diesem Zeitpunkt eintreten kann. Wer also eine Paroedura picta Zucht aufbauen möchte, sollte sich im Vorfeld gewissenhaft mit diesem Thema auseinandersetzen und erst eine Zucht ansetzen bzw. Eier inkubieren, wenn auch entsprechende Abnehmer vorhanden sind.

Weiterlesen



Vergesellschaftung ©

4

Der Paroedura picta lebt in der Natur als Einzelgänger, dennoch ist die Gruppenhaltung im heimischen Wohnzimmer machbar.

Weiterlesen



Krankheiten *update

Ein gesunder Paroedura picta hat große leuchtende Augen, geschmeidige Haut und einen ruhigen Atem. Der Kot dieser Tierchen ist dunkel und fest.
Um Krankheiten vorzubeugen empfiehlt der Tierarzt, von seiner Schuppennase regelmäßig das Gewicht und die Körperlänge, inkl. Schwanz zu notieren, denn nur so lassen sich eventuell notwendige Medikamente adäquat dosieren. Je detaillierter die Angaben dokumentiert werden, um so besser kann der Gesundheitszustand bestimmt werden.

Weiterlesen



Hinweise zur Abgabe ©

4

Inhalt:

  • Abgabebedingungen
  • Kosten und Persönlichkeit
  • Ei Vorreservierung
  • 4-wöchige Reservierung
  • Haftungsausschluss und Garantie
  • Unser Eingewöhnungspaket
  • Zubehör
  • Tierversand
  • Mitfahrzentrale für Reptilien

Bei uns können Sie Paroedura picta erwerben – die freundlichen Reptilien aus Madagaskar mit den Kulleraugen, für das heimische Wohnzimmer. Weiterlesen



Farb-Varianten ©

Reptilien können sich in unterschiedlichen Farbvarianten zeigen. Die drei natürlichen Grundfarben Schwarz (Melanin), Rot (Erythrin), Gelb (Xanthin) sind Bestandteil eines wildfarbenen Großkopfgeckos und können durch bestimmte Abweichungen optisch variieren (vergleichbar mit der menschlichen Haarfarbe: Blond, Rot und Schwarz).
Die Grundfarben sehen nicht so krass auf dem Körper aus, sondern wirken durch ihre Muster eher braun bis dunkelrot, haben mehrere hellgelbe Sattelflecken mit schwarzer Umrandung. Diese Flecken sind bei Jungtieren als leuchtend helle Querstreifen vorhanden. In der Natur kommen überwiegend Paroedura picta als bräunliche Eidechse mit dunklen Markierungen und hellen Bänderungen vor. Der Bauch ist bei dieser Farbform immer weißlich. Die Farbe und Zeichnung dient zur Tarnung in der freien Wildbahn.

Weiterlesen



Charaktereigenschaften ©

2

Der Großkopf-Gecko aus Madagaskar (Paroedura picta) hat nicht nur ein niedliches Erscheinungsbild, sondern ist auch in seinem Verhalten ein interessanter und intelligenter Gecko.

Weiterlesen



Geschlechter Check ©

Generell ist das Geschlecht bei Geckos nicht ganz so einfach zu definieren. Bei manchen Arten kann man den Geschlechtsunterschied erst nach mehreren Monaten erkennen. Wenn die mittelgroßen Paroedura picta heranwachsen, ist es normalerweise schon ab der 10. Woche möglich Männchen und Weibchen zu unterscheiden.

Wir haben uns auf die Haltung, den Umgang, die Zucht und die Lebensweise der Picta Geckos spezialisiert und können bereits ab der 4. Woche zu 99 % die Geschlechter bestimmen.

Weiterlesen



Terrarium (150er)

Der Madagaskar Großkopfgecko hat in seiner sonnigen und heißen Heimat eine Menge Freiraum und diverse Verstecke unter Steinen oder in feuchten Höhlen. Wer sich diese außergewöhnlich hübsche und intelligente Echse zuhause im Terrarium halten möchte, sollte daher ebenfalls für reichlich Fläche sorgen und dem Tier verschiedene Rückzugsmöglichkeiten bieten. Wir zeigen, welches hervorragende Vorraussetzungen sind, um die artgerechte Haltung des Madagaskar Großkopfgecko zu gewährleisten und dem Tier dadurch ein langes Leben zu bescheren.

Weiterlesen



Stubenreinheit ©

In dem putzigen Madagaskar Großkopfgecko stecken einige Besonderheiten. Dieser intelligente Gecko hat sogar in seiner Umgebung eine bestimmte Stelle, an der er seine Fäkalien absetzt.

Weiterlesen



Foto-Album

Startseite » Foto-Album

Paroedura Picta von Dark

Von unseren Geckos gibt es einige tolle Fotos, aber auch lustige Schnappschüsse.....
Download Album



Foto-Album ( alle Fotos und Schnappschüsse )


Fotos in höherer Qualität auf facebook ( nicht alle )


TG-AG_Sabotage_5555_hell.jpg


über uns

Torsten seine Vorliebe galt immer den Reptilien, besonders den Leopardgeckos. Er besaß vor einigen Jahren Sumpfschildkröten und hatte dafür ein großes Aqua-Terrarium mit einem Gesamtvolumen von 660 Liter.

Angy hatte schon als Kind gefallen an Eidechsen, Molchen sowie Fröschen, und als sie mal eine Echse gefangen hatte und am letzten Schwanzzipfel festhielt… tja, da war diese wieder futsch.


Torsten & Angy Dark aus Bielefeld hielten einige Jahre Vogelspinnen. Mittlerweile leben bei ihnen nur noch Paroedura picta, welche unter dem deutschen Namen Madagaskar Großkopfgecko bekannt sind. In den selbst entworfenen Terrarien werden ausgewählte Picta-Gruppen, nach Geschlecht getrennt, gehalten und es gibt ausschließlich gezielte Nachzuchten.

Hin und wieder besuchen die beiden Hobbyzüchter diverse Reptilien-Messen, denn es gibt immer reichlich zu gucken. In den verschiedenen Ausstellungshallen sieht man Spinnen, Ameisen, Schlangen, Schildkröten, Reptilien aller Art sowie auch Futtertiere. welche zum Verkauf angeboten werden.

TG-AG_Sabotage_04b





Impressum

Diese private Webseite und auch meine Homepage-Projekte sind von mir persönlich entworfen.
Fotos, Inhalte und Ideen stammen von mir, sowie die gesamte technische Umsetzung der Homepage, in Form von Scripten, Banner, Buttoms und Grundgerüst und unterliegen somit meinem Copyright seit ©1997

Copyright
Jeder Beitrag wurde von uns persönlich erstellt und darf nicht ohne unsere Genehmigung weiterverarbeitet werden!

Sicherheit und Datenschutz
Persönliche Daten Dritter behandele ich selbstverständlich vertraulich! Darüber hinaus werden Namen- oder Adressdaten Dritter nur nach Absprache veröffentlicht!

Haftungshinweis
Ich bin nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten, auch wenn ich manche hier verlinke!

Webgestaltung
Mit Sicherheit habe ich einen anderen Geschmack am Aussehen meiner Seiten und ein professioneller Webdesigner würde hier vielleicht schmunzeln, aber in erster Linie gestalte ich meine Internetseiten für mich. Hierbei ist es mir in erster Linie wichtig, die für mich interessanten Informationen, in die weite Welt zu veröffentlichen..

Protokollierung
Um meine Webseiten weiterentwickeln und optimieren zu können, werden bei jedem Besuch folgende Daten gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Browsereinstellungen, Betriebssystem und besuchte Seite. Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die mir helfen, mein Internet-Portal auf die Bedürfnisse der Besucher anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus in keinem Fall abgeleitet werden.

Kontakt
Torsten & Angy Dark
info(at)Paroedura-Picta.de
Telefon: 0179 / 110 20 31
Wohnort: Bielefeld / NRW



Leopardgecko vs. Großkopfgecko ©

Im Vergleich zu Bartagamen oder Leopardgeckos unterscheiden sich Großkopfgeckos zum Teil durch folgende Merkmale:

  • sie sind „stubenrein“
  • Pictas benötigen kein UV-Licht
  • die Handhabung ist kinderleicht
  • sie sind in der Anschaffung günstiger
  • Paroedura picta haben hübsche Kulleraugen
  • diese Echsen besitzen einen sehr großen Kopf
  • Großkopfgeckos sind sehr viel kleiner als Bartagamen

Copyright © PPVD
Dieser Beitrag wurde von uns persönlich erstellt und darf nicht ohne unsere Genehmigung weiterverarbeitet werden!




Börse

2

Es gibt reichlich Reptilien-Börsen, auf denen die verschiedenen Echsenarten verkauft werden.

Von Bielefeld ist es für uns immer recht weit, aber es kann trotzdem sein, dass wir auf der einen oder anderen Messe anzutreffen sind, wie z.B. in Hamm, Dortmund, Hannover oder welche in der Nähe.
PAROEDURA PICTA Gecko - Madagaskar Grosskopfgecko - Zucht in Bielefeld



CasaNova (2015)

2

Paroedura picta (2015)

Madagaskar Grosskopfgecko (Männchen)
Name:CasaNova
Status:käuflich erworben
Geschlüpft:2015 (NZ von RSO)
Geschlecht:1.0.0
Inkubationswärme:unbekannt
Hautfärbung:wildfarben, rötlich (ohne Dorsalstreifen)
Augenfarbe:normal dunkel (gelblich)
Vorbesitzer:Michael Wilhelm
Aufnahmewerte:9 cm / 10 Gramm
Bemerkung:CasaNova ist unser gutmütiger Frauenheld. Wir haben uns auf einer Reptilienbörse on ihn verguckt.
2016: Seine erste Nachzucht war sehr erfolgreich.
2017: Mit einem guten Jahr wurde er mit seinem jüngen Sohn vergesellschaftet und die beiden leben in einem 60x50x50 cm Terrarium harmonisch zusammen.
Foto:
CasaNova_Augen_IMG_20160728_193512
Schutzstatus:Nein, keine Anmeldung beim Amt erforderlich!

Weiterlesen



Paroedura picta von Dark – Bielefelder Hobbyzucht

Wir besitzen ein kräftiges Madagaskar Großkopfgecko Pärchen, welches bisher wunderschönen Nachwuchs zur Welt brachte.

Leider können wir nicht alle schuppigen Nachkommen behalten, obwohl sie einen mit ihren großen Kulleraugen fast verzaubern können. Die handzahmen Jungtiere wachsen anfangs zur gesundheitlichen Kontrolle in einem Nachzuchtbecken auf und werden später zur Abgabe in ein neues liebevolles Zuhause angeboten.

Um den mittelgroßen Paroedura picta eine artgerechten Haltung zu gewährleisten, sollte ein geräumiges Terrarium zur Verfügung stehen. Eine Kletterwand, ein kleines Wasserschälchen sowie Verstecke und Grabmöglichkeiten dürfen nicht fehlen. Ebenso lebenswichtig sind die angepassten Temperatur- und Feuchtigkeitsverhältnisse im Terrarium und gefüttert wird mit Lebendfutter.
 

PAROEDURA-PICTA.de
Außergewöhnliche Reptilien mit Kulleraugen im heimischen Wohnzimmer.

Wer Interesse an diesen reizenden Geckos aus Madagaskar hat, kann sich gern bei uns melden. (WhatsAPP / SMS / Telefon: 0179 / 110 20 31)

Bielefelder Hobbyzucht: Paroedura-Picta.de von Dark

Im Vergleich zu den bekannten Leopard-Geckos unterscheiden sich die Großkopf-Geckos durch folgende Merkmale:

  • sie sind stubenrein
  • Pictas benötigen kein UV-Licht
  • sie sind in der Anschaffung günstiger
  • die Handhabung ist kinderleicht
  • Großkopfgeckos sind etwas kleiner als Leopardgeckos
  • der Paroedura picta hat große hübsche Kulleraugen


Unsere Geckos

8

Das sind unsere beiden ersten Geckos: DarkNess & CasaNova

Darkness und CasaNova
Es war ein Besuch auf der Terraristik-Messe in Hamm und es gab reichlich zu gucken. In den verschiedenen Ausstellungshallen wurden Spinnen, Ameisen, Schlangen, Schildkröten, Reptilien aller Art sowie auch Futtertiere zum Verkauf angeboten.

Für uns blieb es allerdings nicht nur beim Gucken und so erwarben wir zwei knuffige Gecko-Jungtiere. Es ist ein Pärchen Paroedura picta, welche unter dem deutschen Namen Madagaskar Großkopfgecko bekannt sind.