Impressum

Diese private Webseite und auch meine Homepage-Projekte sind von mir persönlich entworfen.
Fotos, Inhalte und Ideen stammen von mir, sowie die gesamte technische Umsetzung der Homepage, in Form von Scripten, Banner, Buttoms und Grundgerüst und unterliegen somit meinem Copyright seit ©1997

Copyright
Jeder Beitrag wurde von uns persönlich erstellt und darf nicht ohne unsere Genehmigung online weiterverarbeitet werden!

Sicherheit und Datenschutz
Persönliche Daten Dritter behandele ich selbstverständlich vertraulich! Darüber hinaus werden Namen- oder Adressdaten Dritter nur nach Absprache veröffentlicht!

Haftungshinweis
Ich bin nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten, auch wenn ich manche hier verlinke!

Webgestaltung
Mit Sicherheit habe ich einen anderen Geschmack am Aussehen meiner Seiten und ein professioneller Webdesigner würde hier vielleicht schmunzeln, aber in erster Linie gestalte ich meine Internetseiten für mich. Hierbei ist es mir in erster Linie wichtig, die für mich interessanten Informationen, in die weite Welt zu veröffentlichen..

Protokollierung
Um meine Webseiten weiterentwickeln und optimieren zu können, werden bei jedem Besuch folgende Daten gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Browsereinstellungen, Betriebssystem und besuchte Seite. Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die mir helfen, mein Internet-Portal auf die Bedürfnisse der Besucher anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus in keinem Fall abgeleitet werden.

Kontakt
Torsten & Angy Dark
info(at)Paroedura-Picta.de
Telefon: 0179 / 110 20 31
Wohnort: Bielefeld / NRW

über uns

Torsten seine Vorliebe gald immer den Reptilien, besonders den Leopardgeckos. Er besaß vor einigen Jahren Sumpfschildkröten und hatte dafür ein großes Aqua-Terrarium mit einem Gesamtvolumen von 660 Liter.

Angy hatte schon als Kind gefallen an Eidechsen, Molchen sowie Fröschen, und als sie mal eine Echse gefangen hatte und am letzten Schwanzzipfel festhielt… tja, da war diese wieder futsch.


Angy & Torsten aus Bielefeld halten seit einigen Jahren Vogelspinnen und besuchen gern die Reptilien-Messe. Auf der Terrarstik-Messe in Hamm gibt es reichlich zu gucken. In den verschiedenen Ausstellungshallen wurden Spinnen, Ameisen, Schlangen, Schildkröten, Reptilien aller Art sowie auch Futtertiere zum Verkauf angeboten.

TG-AG_Sabotage_04b

Für uns blieb es auf der Reptilien-Messe allerdings nicht nur beim Gucken und so erwarben wir zwei knuffige Geckos. Es ist ein Pärchen Paroedura Picta, welche unter dem deutschen Namen Madagaskar Großkopfgecko bekannt sind.