Nachzucht (2018) *neu

0

Wichtiger Hinweis für unsere Paroedura picta Nachzucht!
Aufgrund der aktuell wenigen Nachfragen, ob wir Geckos verkaufen, werden wir erstmal keines unserer Weibchen mit einem männlichen Großkopfgecko verpaaren.

Ernstgemeinte Bestellungen bzw. Reservierungen nehmen wir gern entgegen und werden erst bei einer entsprechenden Menge an Abnehmern unser Zuchtpärchen zusammen setzen, um dann Echsen verkaufen zu können. Wir werden nur vorbestellte Eier inkubieren!

Sichern Sie sich daher bitte einen oder mehrere Großkopfgeckos von unserer möglichen Nachzucht, wenn Sie ernstes Interesse an unseren geliebten und einzigartigen Echsen haben.

Weiterlesen



Impressum

Diese private Webseite und auch meine Homepage-Projekte sind von mir persönlich entworfen.
Fotos, Inhalte und Ideen stammen von mir, sowie die gesamte technische Umsetzung der Homepage, in Form von Scripten, Banner, Buttoms und Grundgerüst und unterliegen somit meinem Copyright seit ©1997

Copyright
Jeder Beitrag wurde von uns persönlich erstellt und darf nicht ohne unsere Genehmigung weiterverarbeitet werden!

Sicherheit und Datenschutz
Persönliche Daten Dritter behandele ich selbstverständlich vertraulich! Darüber hinaus werden Namen- oder Adressdaten Dritter nur nach Absprache veröffentlicht! (angelehnt an die neuen DSGVO 2018)

Haftungshinweis
Ich bin nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten, auch wenn ich manche hier verlinke!

Webgestaltung
Mit Sicherheit habe ich einen anderen Geschmack am Aussehen meiner Seiten und ein professioneller Webdesigner würde hier vielleicht schmunzeln, aber in erster Linie gestalte ich meine Internetseiten für mich. Hierbei ist es mir in erster Linie wichtig, die für mich interessanten Informationen, in die weite Welt zu veröffentlichen..

Protokollierung
Um meine Webseiten weiterentwickeln und optimieren zu können, werden bei jedem Besuch folgende Daten gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Browsereinstellungen, Betriebssystem und besuchte Seite. Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die mir helfen, mein Internet-Portal auf die Bedürfnisse der Besucher anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus in keinem Fall abgeleitet werden.

Kontakt
Torsten & Angy Dark
info(at)Paroedura-Picta.de
Telefon: 0179 / 110 20 31
Wohnort: Bielefeld / NRW



Wachstum ©

3

Bevor ein ausgewachsener Paroedura picta einer Gesamtlänge von knapp 20 cm erreicht hat, muss er zuallererst aus einem 1 – 1,5 cm kleinem Ei schlüpfen. Wir haben diesen Vorgang über mehrere Monate dokumentiert und präsentieren dies in Bild, Text und Tabelle.
Das Wachstum von Echsen hängt stark von Haltungstemperaturen und Gesundheitszustand ab. Je mehr die Bedingungen im Terrarium an die Herkunftsgebiete der Tiere angepasst sind, umso gleichmäßiger und kräftiger wachsen Paroedura picta. Die Nahrungsaufnahme hat bedingt Einfluss auf Größe und Gewicht des Geckos. Zu viele Futterinsekten in kurzer Zeit füllen höchstens die Fettreserven im Schwanzansatz und lassen ihn wulstig aussehen. Dies kann durch regelmäßige Fütterung verhindert werden und der Großkopfgecko behält einen gleichmäßigen Schwanz.

Weiterlesen



Nachzucht (2017-1)

Paroedura picta von Dark

Madagaskar Grosskopfgecko Zucht (2017-1)
Eltern:GRAZIA PPVDGIMMIG AS
Geschlecht:0.1.01.0.0
Hautfärbung:wildfarben, rötlich (o.D.)het. xanthic (m.D.)
Augenfarbe:normal, dunkelnormal, dunkel (gelblich)
Bemerkung:handzahm, ruhig, sehr kräftighandzahm, gemütlich, robust
Fotos der Eltern:
Paroedura picta von Dark
<i>Paroedura picta</i>
Paarungszeit:
2 Wochen
(19. April bis 04. Mai 2017)

Männchen anschließend separiert!
Eiablage:
nach 4 Wochen für 5 Monate
(19. Mai bis 28. November 2017)
Schlüpfzeit:
nach ca. 68 bis 175 Tagen
(seit Ende Juli 2017 bis April 2018)
Gelegegröße:
28 Eier / 16. Gelege

(Nur vorbestellte Eier werden inkubiert!)
Inkubationswärme:
21 °C bis 24 °C (ersten 30 Tage)
26 °C bis 30 °C (restliche Brutzeit)
Schlüpflinge:
23 Geckos - Nachzucht (2017-1)
Geschlechter:
11 Männchen / 12 Weibchen
Geschlechtsquote:
48 % Männchen / 52 % Weibchen
Zeitaufwand:
wöchentliche Entwicklungskontrolle
(Gewicht, Größe, Farbe, Geschlecht)
Foto anklicken für Grossansicht!
Gen-Spekulation:
Grosskopfgecko Genkalkulator

Madagaskar Großkopfgeckos - Paroedura picta Geckos - Bielefeld





Nachzucht (2017-2)

Paroedura picta von Dark

Madagaskar Grosskopfgecko Zucht (2017-2)
Eltern:BIJOU PPVDGRISU RH
Geschlecht:0.1.01.0.0
Hautfärbung:wildfarben, hell (o.D.)amelanistisch (o.D.)
Augenfarbe:normal, dunkelhell, gelb-rötlich, wie Bernstein
Bemerkung:handzahm, neugierig, schlankhandzahm, gemütlich, schlank
Fotos der Eltern:
Paroedura picta von Dark
Paroedura picta von Dark
Paarungszeit:
1 Woche
(01. August bis 07. August 2017)

Männchen anschließend separiert!

Grosskopfgecko Paar
Eiablage:
nach 3 Wochen für 7 Monate
(20. August 2017 bis 05. März 2018)
Schlüpfzeit:
nach ca. 61 bis 106 Tagen
(seit Ende Oktober 2017)
Gelegegröße:
30 Eier / 17. Gelege

(Nur vorbestellte Eier werden inkubiert!)
Inkubationswärme:
22 °C bis 26 °C (ersten 30 Tage)
27 °C bis 28 °C (restliche Brutzeit)
Schlüpflinge:
10 Geckos - Nachzucht (2017-2)
Geschlechter:
5 Männchen / 5 Weibchen
Geschlechtsquote:
bisher 50 % / 50 %
Zeitaufwand:
wöchentliche Entwicklungskontrolle
(Gewicht, Größe, Farbe, Geschlecht)
Foto anklicken für Grossansicht!
Gen-Spekulation:
Grosskopfgecko Genkalkulator

Paroedura-Picta_Nachzucht_20160820_online





Vergesellschaftung ©

4

Der Paroedura picta lebt in der Natur als Einzelgänger, dennoch ist die Gruppenhaltung im heimischen Wohnzimmer machbar. Eine Vergesellschaftung bzw. Sozialisierung bedeutet, dass man mehrere Tiere zusammenbringt. In unserem Fall haben wir uns darauf spezialisiert männliche Großkopfgeckos zu vergesellschaften.

Weiterlesen



Nachzucht (2017-3)

Paroedura picta von Dark

Madagaskar Grosskopfgecko Zucht (2017-3)
Eltern:PANDORA ASGRISU RH
Geschlecht:0.1.01.0.0
Hautfärbung:het. xanthisch (m.DS)amelanistisch (o.D.)
Augenfarbe:hell, gelb-grün Schimmerhell, gelb-rötlich, wie Bernstein
Bemerkung:extrem zahm, neugierighandzahm, gemütlich, schlank
Fotos der Eltern:
Paroedura picta von Dark
Paroedura picta von Dark
Paarungszeit:
ab Ende Oktober 2017

(Männchen wird anschließend wieder separiert!)

Eiablage:
nach ca. 10 - 11 Wochen
(seit Mitte Dezember 2017)
Schlüpfzeit:
nach ca. 69 bis 95 Tagen
(seit März 2018)
Gelegegröße:
20 Eier / 11. Gelege

(Nur vorbestellte Eier werden inkubiert!)
Inkubationswärme:
21 °C bis 23 °C (ersten 30 Tage)
22 °C bis 26 °C (restliche Brutzeit)
Schlüpflinge:
4 Geckos - Nachzucht (2017-3)
Geschlechter:
2 Männchen / 2 Weibchen
Geschlechtsquote:
50 % Männchen / 50 % Weibchen
Zeitaufwand:
wöchentliche Entwicklungskontrolle
(Gewicht, Größe, Farbe, Geschlecht)
Foto anklicken für Grossansicht!

Info:

Vorbestellungen bzw. Reservierungen nehmen wir gern entgegen. Sichern Sie sich bitte einen PAROEDURA PICTA von dieser Nachzucht.

Vorbestellung bzw. Reservierung

Klicken Sie bitte auf "Vorbestellung bzw. Reservierung" und senden Sie uns Ihren "Wunsch-Gecko", z.B. männlichen oder weiblich, hell oder dunkel, mit oder ohne Dorsalstreifen, usw.
Wir werden uns im Anschluss gern mit Ihnen in Verbindung setzen.


Die endgültige Hautfärbung der Jungtiere wird frühestens nach 4 - 5 Monaten beendet sein.
Für die gesunde Entwicklung unserer Großkopfgeckos bestreuen wir die lebenden Futterinsekten mit Mineralstoffe, Kalzium und Vitamine in Form von Pulver. Durch diese Ergänzung wird während des Wachstums ein optimaler Knochenaufbau des Geckos unterstützt.
Wir legen viel Wert auf gesunde und kräftige Großkopfgeckos.

Gen-Spekulation:
Grosskopfgecko Genkalkulator

Madagaskar Großkopfgeckos - Paroedura picta Geckos - Bielefeld





Charaktereigenschaften ©

2

Der Großkopf-Gecko aus Madagaskar (Paroedura picta) hat nicht nur ein niedliches Erscheinungsbild, sondern ist auch in seinem Verhalten ein interessanter und intelligenter Gecko.

Weiterlesen



Farb-Varianten ©

Reptilien können sich in unterschiedlichen Farbvarianten zeigen. Die drei natürlichen Grundfarben Schwarz (Melanin), Rot (Erythrin), Gelb (Xanthin) sind Bestandteil eines wildfarbenen Großkopfgeckos und können durch bestimmte Abweichungen optisch variieren (vergleichbar mit der menschlichen Haarfarbe: Blond, Rot und Schwarz).
Die Grundfarben sehen nicht so krass auf dem Körper aus, sondern wirken durch ihre Muster eher braun bis dunkelrot, haben mehrere hellgelbe Sattelflecken mit schwarzer Umrandung. Diese Flecken sind bei Jungtieren als leuchtend helle Querstreifen vorhanden. In der Natur kommen überwiegend Paroedura picta als bräunliche Eidechse mit dunklen Markierungen und hellen Bänderungen vor. Der Bauch ist bei dieser Farbform immer weißlich. Die Farbe und Zeichnung dient zur Tarnung in der freien Wildbahn.

Weiterlesen



Geschlechter Check ©

1

Generell ist das Geschlecht bei Geckos nicht ganz so einfach zu definieren. Bei manchen Arten kann man den Geschlechtsunterschied erst nach mehreren Monaten erkennen. Wenn die mittelgroßen Paroedura picta heranwachsen, ist es normalerweise schon ab der 10. Woche möglich Männchen und Weibchen zu unterscheiden.

Wir haben uns auf die Haltung, den Umgang, die Zucht und die Lebensweise der Picta Geckos spezialisiert und können bereits ab der 4. Woche zu 99 % die Geschlechter bestimmen.

Weiterlesen



Stubenreinheit ©

In dem putzigen Madagaskar Großkopfgecko stecken einige Besonderheiten. Dieser intelligente Gecko hat sogar in seiner Umgebung eine bestimmte Stelle, an der er seine Fäkalien absetzt.

Weiterlesen



Börse

2

Es gibt reichlich Reptilien-Börsen, auf denen die verschiedenen Echsenarten verkauft werden.

Von Bielefeld ist es für uns immer recht weit, aber es kann trotzdem sein, dass wir auf der einen oder anderen Messe anzutreffen sind, wie z.B. in Hamm, Dortmund, Hannover oder welche in der Nähe.
PAROEDURA PICTA Gecko - Madagaskar Grosskopfgecko - Zucht in Bielefeld