Krankheiten

Ein gesunder Paroedura picta hat große leuchtende Augen, geschmeidige Haut und einen ruhigen Atem. Der Kot dieser Tierchen ist dunkel und fest.
Um Krankheiten vorzubeugen empfiehlt der Tierarzt, von seiner Schuppennase regelmäßig das Gewicht und die Körperlänge, inkl. Schwanz zu notieren, denn nur so lassen sich eventuell notwendige Medikamente adäquat dosieren. Je detaillierter die Angaben dokumentiert werden, um so besser kann der Gesundheitszustand bestimmt werden.

Weiterlesen